Build titles as follows [equipment, user name], equipment list [ glv (green) imp (red), furnace #1 (yellow), furnace #2 (orange) vac (blue), SEM (violet), etc ]

Betty Fussballtrikots MargoGas

조회 수 65 추천 수 0 2019.01.25 03:10:39
NNYDrew352480822999 *.75.215.103
일정시작 : 0-00-00 (화) 
일정종료 : 21-00-73 (목) 
Leverkusen fußballtrikots


Torhüter Sergio Asenjo von Villarreal hat zwei Elfmeter geschossen, als seine Mannschaft Getafe dank eines frühen Treffers von Enes Ünal in einem atemberaubenden Wettbewerb im Estadio de la Cerámica knapp besiegte.
In der dritten Minute köpfte der türkische Stürmer aus kurzer Distanz Hamburger fußballtrikots nach einem Pass von Samu Castillejo durch Carlos Bacca, der seinerseits den Stürmer traf.
Roberto Soriano hätte den Vorsprung zur ersten Halbzeit ausbauen können, doch er brachte den Ball gegen Getafe-Keeper Vicente Guaita in Führung.
Die Auswärtsmannschaft hatte die goldene Gelegenheit, etwas zu erreichen, doch nachdem Djené Dakonam von Javi Fuego in der Box gehackt worden war, sah Ángel Rodríguez, dass sein anschließender Elfmeter von Asenjo gut verteidigt wurde.
Nach der Parade gab es einen starken Elfmeter für einen weiteren Elfmeter, aber der Schiedsrichter blieb unbewegt, obwohl der Ball den ausgestreckten Arm von Verteidiger Jaume Costa traf.
Costa war in der zweiten Halbzeit nicht so glücklich, denn diesmal führte seine Reise auf Jorge Molina zu einer weiteren Chance für Getafe, aus 12 Metern zu treffen.
Aber unglaublich, Asenjo verdrängte Molinas wenig überzeugende Elfmeter, um noch einmal Villarreals zarte Führung zu verteidigen.
Ünal schnappte sich beinahe ein zweites Tor, doch sein kraftvoller, tiefer Schlag wurde aus spitzem Winkel glänzend pariert.
Getafe hatte eine weitere Chance, einen Punkt zu ergattern, aber Amath Ndiaye feuerte weit von Deutschland fußballtrikots der oberen rechten Ecke, nachdem der senegalesische Angreifer Zeit und Platz am Rand des Gebiets hatte.
Das Ergebnis ist ein erster Sieg in vier Spielen für Leverkusen fußballtrikots Villarreal, der in der Primera División den fünften Platz belegt. Für Getafe trägt der Verlust eine zusätzliche Bitterkeit, wenn man bedenkt, dass sie zwei herrliche Gelegenheiten verschwendet haben.
In der Wochenmitte reist Villarreal nach Norden, um Eibar zu spielen. Für Getafe heißt sie Deportivo im Coliseum Alfonso Pérez willkommen.
Villarreal: Asenjo; Rukavina, Bonera, Ruiz, Costa; Castillejo (Rabaseda 71 ), Fuego, Trigueros (Hernández 57), Soriano; Ünal, Bacca (Fornalen 81 ).
Getafe: Guaita; Molinero, Djené Dakonam, González Cabrera, Antunes; Arambarri, Fajr, Portillo (Ndockyt 69 ), Shibasaki (Molina 45), Remy (Amath 69 ); Engel.
April 2019
< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >  
Sun 日
Mon 月
Tue 火
Wed 水
Thu 木
Fri 金
Sat 土
 
식목일 향군의날
보건의날
임시정부수립
장애인의날
과학의날 부활절
정보통신의날 새마을의 날
법의날
충무공탄신일
쓰기